Our projects

Little Big World realizes water-project in Pavda

The German guests will start their journey with an official invitation of the German Embassy and a... ... more


Little Big World wins local Youth Award

Hanna Garbert and Andreas Nünning accepted the award of Rotary Club Stadtlohn Hamaland at... ... more

 Im Jahre 2011 hat unser Vorstandsvorsitzende Andreas Nünning das erste Projekte in Indien angestoßen und realisiert. Zu diesem Zeitpunkt wurden unter dem Namen ’India 2011’ eine Wasseraufbereitungsanlage installiert.


 -Seitdem ist viel passiert -


 Little Big World wurde gegründet, feste und langfristige Kooperationsverträge wurden unterzeichnet und weitere Projekte angestoßen. Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir vier Projekte im Portfolio, die sich in unterschiedlichen Projektphasen befinden.


So kümmert sich Siegfried Borchert im Projekt "India 2011" um die Nachbereitung des schon im Jahr 2011 realisierten Projektes. Auf diese Weise können wir garantieren, dass die installierte Wasseraufbereitungsanlage auch in Zukunft sauberes Trinkwasser für rund 700 Menschen liefert.


Die Projektgruppe „Indien 2012" entwickelt neue Konzepte für die Installation weiterer Wasseraufbereitungsanlagen in Indien. Die Projektleiter Andreas Nünning und Bernd Mensing stehen in regelmäßigem Kontakt mit unseren Partnern in Indien um einen neuen und geeigneten Standort  für ein weiteres Wasseraufbereitungsprojekt zu finden.


Weiterhin haben wir unser Projektportfolio im Rahmen eines Indienbesuchs im Dezember 2011 um 10 Solarkocher erweitert. Die Solarkocher werden über Kleinkredite an die einzelnen Dörfer vergeben, wo sie zum Kochen, Backen und für die Wasserreinigung genutzt werden können.


Unser viertes Projekt dient der nachhaltigen und effektiven Weiterentwicklung der Möglichkeiten von Little Big World in Indien. Melanie Vangerow wird im August 2012 für zwei Monate ehrenamtlich nach Indien fliegen, um für Little Big World ein ausgiebiges Forschungsprojekt durchzuführen. Hier liegt das Hauptaugenmerk auf der Ermittlung von Hilfsprojekten in den Dörfern um die Stadt Vandodara, damit unsere Hilfe genau da ankommt, wo sie benötigt wird.


In den Jahren 2012 und 2013 werden sich unsere Hilfsprojekte in erster Linie auf Indien konzentrieren, um einen guten und nachhaltigen Aufbau zu gewährleisten, allerdings gehen wir davon aus, dass Little Big World in den kommenden Jahren auch in anderen Ländern Hilfsprojekte verwirklichen wird.